Schriftgröße: AA A

Steirische Blumenkönigin

Eva Flucher aus Brunn wurde am 05. Februar durch Landeshauptmannstellvertreter Hermann Schützenhöfer im Beisein ihrer Familie zur Blumenkönigin gekrönt. Regierungskommissär Franz Knauhs nahm die Gelegenheit wahr, um der frischgekrönten Hoheit die Glückwünsche der Gemeinde zu überbringen. Die 21-jährige gelernte Floristin absolviert zur Zeit die Gärtnerlehre bei der Gärtnerei Micko in Lieboch, sie wird für die nächsten 2 Jahre die steirische Botschafterin der Gärtner und Floristen sein. Für die vielen und vielfältigen Aufgaben wünschen wir viel Erfolg!   

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen auf der neuen Homepage der Marktgemeinde St. Marein bei Graz

Die Marktgemeinde St. Marein bei Graz im Bezirk Graz-Umgebung, im Oststeirischen Hügelland, erstreckt sich ab 1. Jänner 2015 auf einer Fläche von 41,57 km² und hat eine Einwohnerzahl von 3557. Durch die Gemeinde fließt der Pickelbach, ein Nebenfluss der Raab. Sankt Marein bei Graz ist die östlichste Gemeinde im Bezirk. Die Marktgemeinde besteht aus der Katastralgemeinde St. Marein am Pickelbach, der Katastralgemeinde Krumegg und der Katastralgemeinde Petersdorf II. Die Grenzen der Bezirke Südoststeiermark und Graz-Umgebung wurden so geändert, dass die neue Gemeinde vollständig im Bezirk Graz-Umgebung liegt.

Wir haben uns bemüht, auch online ein umfangreiches Informationsangebot für unsere Bürgerinnen und Bürger sowie für unsere Gäste zusammen zu stellen. So können Sie sich auf unserer Homepage über Wichtiges rund um die Marktgemeinde St. Marein bei Graz und das Leben im Ort informieren.