Schriftgröße: AA A

Marktgemeinde
St. Marein bei Graz
Markt 25,
8323 St. Marein/G.
Öffnungszeiten:
MO-FR 07:30-12:00 Uhr
DI u. DO 14:00-18:00 Uhr
Tel.: 03119/22 27
gde@remove-this.st-marein-graz.gv.at

Ab 1.Dezember 2020 startet der AWV Graz-Umgebung ein Gewinnspiel zur Abfalltrennung mit „Welcher Trennungstyp sind Sie?“

zum Vergrößern bitte klicken

Der Abfallwirtschaftsverband Graz-Umgebung fragt nach den Trennungstypen in Sachen Haushaltsabfall.

Wie halten Sie es damit?
Sachlich und effizient?
Kreatives Chaos?
Sauber und ordentlich?
Gut versteckt im Keller oder eingezwängt im Abstellraum?
Sorgt der Umgang mit dem Abfall zuhause für Diskussionsstoff?


Vielleicht haben Sie auch Ihr eigenes Ordnungssystem entwickelt oder haben eine witzige oder innovative Idee, wie man die Abfalltrennung ganz anders angehen könnte.

Möglicherweise wollen Sie auch ein Familienprojekt daraus machen, um funktionierende Spielregeln aufzustellen.

Laden Sie ein Foto Ihrer kreativen Idee oder Ihres tatsächlichen Abfall-Trennsystems im Haushalt auf www.trennungstyp.at hoch und sichern Sie sich Ihre Gewinnchance.

Mit etwas Glück gehört schon bald eines der beiden
E-Bikes im Wert von je 5.000 Euro
oder ein
Gutscheinpaket im Wert von 500 Euro
Ihnen.


Teilnahmeberechtigt, um eines der beiden E-Bikes zu gewinnen, sind Personen ab 14 Jahren, die einen Wohnsitz im Bezirk Graz-Umgebung haben. Unter allen Teilnahmen – unabhängig vom Wohnort – wird noch ein Gutscheinpaket im Wert von 500 Euro vergeben. Die Teilnahme ist ausschließlich über www.trennungstyp.at möglich.

Hochgeladene Bilder werden auf der Homepage und auf Facebook (@trennungstyp) veröffentlicht.

Das Gewinnspiel endet am 31. Mai 2021 um 23:59 Uhr. Danach werden die Preise unter allen gültigen Einsendungen verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Übrigens: Abfalltrennung zahlt sich in jedem Fall aus. So werden Abfälle und Verpackungen zu wertvollen Rohstoffen und belasten nicht die Gebühren für die Restmüllentsorgung – ein Gewinn für Sie und die Umwelt.

 

 

 

 

Blutspendetermine für 12/2020

Hier finden Sie die Blutspendetermine für Dezember 2020
für Graz-Umgebung und für Graz

Um in den kommenden Wochen Menschen, die unsere Hilfe am nötigsten brauchen, mit dem Notfallmedikament Nummer 1 versorgen zu können, sind wir auf den Zusammenhalt aller angewiesen!

Hier gelangen Sie zur Presseaussendung des Roten Kreuzes.

 

 

 

 

 

Wichtige Information betreffend Öffnungszeiten und Erreichbarkeit des Gemeindeamtes!

Sehr geehrte Gemeindebürgerinnen!

Sehr geehrte Gemeindebürger!

  

 

 

 

Um das Infektionsrisiko für die MitarbeiterInnen und BesucherInnen auf ein Mindestmaß zu beschränken,

ist das Gemeindeamt St. Marein bei Graz
sowie der POST-Partner
in der Zeit vom 17.11. – 06.12.2020 (bzw. Lockdown)

Montag - Freitag nur noch
vormittags von 08:00 – 12:00 Uhr geöffnet!

Dienstag und Donnerstag nachmittags steht von 14:00 – 18:00 Uhr ein Telefonjournaldienst für dringende Anliegen unter der Telefonnummer 03119/2227 zur Verfügung!


Die Bürgermeistersprechstunden finden derzeit nicht statt, Bgm. Franz Knauhs ist für Sie jedoch jederzeit unter der Telefonnummer 0664/35 56 887 erreichbar.

Einkaufsdienst:
Die Gemeinde bietet für die Zeit des Lockdown wieder einen Einkaufsdienst mit privaten Helfern an.

Wenn Sie Ihre notwendigen Besorgungen (Lebensmittel, Apotheke usw.) nicht selbst erledigen können oder möchten, geben Sie bitte Ihre Einkaufsliste per Email gde@remove-this.st-marein-graz.gv.at oder unter den Telefonnummern 03119/ 22 27 oder 0664/ 35 56 887 bekannt.

 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

 

Der Bürgermeister und das Gemeindeteam

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gelungene Sanierung
der Anna Kapelle


Die Dorfgemeinschaft Dornegg hat es sich zum Ziel gesetzt, die Anna Kapelle zu sanieren und ihr einen neuen Glanz zu verleihen.

Der Höhepunkt der abgeschlossenen Sanierungsarbeiten fand mit
der Weihe durch Pater Stefan Üblackner am 23. August 2020  statt.

Im Namen der Dorfgemeinschaft Dornegg begrüßte Franz Leifert Pater Stefan Üblackner,
Diakon Professor Christian Wessely sowie den Kirchenchor, Mitglieder des Pfarrgemeinderates,
Bgm. Franz Knauhs, Vzbgm. Mario Hofer und eine große Schar an Festgästen.

Nach einer stimmungsvollen Messe von Pater Stefan Üblackner unter Mitwirkung des Kirchenchores bedankte sich Franz Leifert beim gesamten Helferteam, das bei den Sanierungsarbeiten über sechs
Monate hindurch kräftig mithalf.

Die Restaurierung des Altars, der Statuen und der Bilder wurde von Gottfried Pucher übernommen, die Arbeiten an der neuen Tür wurden von Manfred Kolb übernommen und die Malerarbeiten verrichtete Andreas Dieber.

Die 584 Arbeitsstunden wurden von Thersia Kolb, Franz Leifert,
Monika Leifert, Josef Leifert,
Heinz Neuhold, Peter Reiter,
Monika Ressel, Peter Ressel, Franz Rupp, Josef Rupp, Heinz Schwarz,
Günter Trummer, Werner Windisch und Josef Wollinger verrichtet.

Den finanziellen Grundstein legten die Familien Kolb, Kratzer und Reiter für die Restaurierung der Kapelle.

Bgm. Franz Knauhs würdigte in seinen Grußworten die Initiative und die gemeinsam gelungene Sanierung der Kapelle.

Besonders interessant war die Chronik über die  Kapelle am Wanzenkogel.

Den Festtag der Kapellenweihe ließ man bei einer Agape gemütlich im Hof der Familie Leifert ausklingen.


CHRONIK:

Der ursprüngliche Standort der Kapelle war weiter oben auf dem sogenannten Annaberg, daher auch der Name ANNAKAPELLE.

Im Jahre 1861, im Zuge der Straßenverlegung über den bekannten „Wanzenkogel“ und der Baufälligkeit der Kapelle wurde diese an ihrem jetzigen Platz neu errichtet.

1902 wurde eine erste Glocke montiert, welche im Jahr 1917, im ersten Weltkrieg heruntergenommen und für Munition eingeschmolzen wurde. 1953 richtete ein Blitzschlag großen Schaden an Tür, Balken und Dach an.

In den folgenden Jahren wurde die Kapelle wieder teilweise restauriert und die Figuren wurden neu gestrichen.

Im Jahre 1982 wurde die Kapelle von der Dorfgemeinschaft wiederum komplett saniert und
von Pfarrer Friedrich Tieber geweiht
. Ebenfalls wurde von Pfarrer Tieber im Jahr 1983 die von Peter Leifert gestiftete, 50kg schwere Glocke geweiht.
Auch ein elektrisches Läutwerk wurde installiert.

Durch Witterungseinflüsse wurde die Sanierung 2020 wieder notwendig.

 

 

 

 

 

Mit Plan sicher in die Schule:

Sicherer Schulweg wird Realität
in St. Marein bei Graz!


Die Schülerinnen und Schüler der Volksschulen Krumegg und St. Marein/G.
freuen sich seit kurzem über Umgebungspläne für einen sicheren Weg zur Schule.

Die gemeinsam von AUVA, Schulen, Polizei, Eltern und KFV-Verkehrsexperten entwickelten Pläne geben Auskunft über Gefahrenstellen am Schulweg sowie zu sicheren Querungs-, Ein- und Ausstiegsstellen.

Die Schulwegpläne wurden kürzlich an die Schulen übergeben.

Hier finden Sie den Schulwegplan der VS Krumegg, der VS St. Marein bei Graz,
und die
Presseinformation des KFV und der AUVA.

 

 

 

 

Steiermarkweite Aktionswoche informiert mit umfangreichem Online-Angebot rund um Bildung und Beruf

 

Vom 23. bis 27. November 2020 findet auf Initiative der Koordinatorinnen für Bildungs- und Berufsorientierung aller sieben Steirischen Großregionen erstmalig eine steiermarkweite Aktionswoche zum Thema Bildungs- und Berufsorientierung statt.

 

Die Themen Bildung und Berufswahl begleiten uns ein Leben lang – vom Kindes- bis ins Erwachsenenalter.
Das Angebot der Steirischen BBO-Woche Bildung | Beruf | Orientierung soll daher informierte und eigenständige Entscheidungen rund um den persönlichen Bildungs- und Berufsweg unterstützen.

 

Das Angebot findet vorrangig online statt, ist kostenfrei und richtet sich speziell an Eltern mit Kindern ab dem Volksschulalter sowie Jugendliche und Erwachsene.

 

Das gesamte Programm samt Informationen zu steiermarkweiten Angeboten sowie zu regionalen Angeboten im Steirischen Zentralraum wird auf der Website der Steirischen BBO-Woche ab Mitte September 2020 unter www.bbo-woche.at abrufbar sein.

 

„Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten.“ (Konfuzius)


GUSTmobil


GUSTmobil geht mit neuen Kriterien
bis zum 31. Dezember 2020
in die Verlängerung!


Nach einer erfolgreichen 3-jährigen Probezeit wird GUSTmobil bis
31. Dezember 2020
in 27 Gemeinden verlängert.

In dieser halbjährigen Verlängerung werden auch die neuen flexibleren Mikro-ÖV Kriterien des Landes Steiermark im GUSTmobli umgesetzt, welche die Nutzung vereinfachen und das GUSTmobil noch näher an den öffentlichen Verkehr bringen.

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu den Förderrichtlinien,
zur neuen GUSTmobil-APP ab 26.08. und zu den Fahrtkosten.





 

 

 

 

Das Kriseninterventionsteam des Landes Steiermark stellt Ihnen geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung, die Zeit haben, zuhören und begleiten. Wir sehen uns auch als Drehscheibe, damit Sie bei Bedarf bestmöglich vernetzt werden und eine bedürfnisgerechte Hilfe erhalten.
Hier finden Sie ein Informationsblatt.

 

 

Konstituierung des neuen Gemeinderates

Am 22. Juli 2020 konstituierte sich der neue Gemeinderat
der Marktgemeinde St. Marein bei Graz.

Aufgrund des Ergebnisses der Gemeinderatswahl
am 28. Juni 2020 ergibt sich folgende Mandatsverteilung:
ÖVP 16 Mandate, GRÜNE 3 Mandate, FPÖ 1 Mandat, SPÖ 1 Mandat

Der Gemeindevorstand setzt sich folgendermaßen zusammen:

Bürgermeister Ing. Franz Knauhs, ÖVP

1.Vizebürgermeister Mario Hofer, ÖVP

2.Vizebürgermeister Ing. Christian Kayer, GRÜNE

Gemeindekassier Raffael Tropper, ÖVP

Weiteres Vorstandsmitglied Erich Schönberger, ÖVP

 

Bürgermeister Franz Knauhs bedankte sich in seinen Abschlussworten der konstituierenden Sitzung sehr herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und freut sich auf die Zusammenarbeit mit den Vertretern des Gemeinderates.

Altersvorsitzender Gemeinderat Franz Kraxner
konstituierende Sitzung
Wahl Vorstand
Wahl Vorstand
Wahl Vorstand
Schlussworte Bürgermeister
Gemeindevorstand
Gemeinderat

Gemeindestocksportturnier

Von 20. bis 26. Juli 2020 fand
in der Marktgemeinde St. Marein bei Graz das Gemeindestocksportturnier statt.


Die Vorrunden fanden an den Spielorten Prüfing, Krumegg und Petersdorf II statt.

Im B-Finale setzte sich die Firma Rupp vor den Vertretern der Marktgemeinde
St. Marein bei Graz durch, an der dritten Stelle landete die Firma Werbetechnik Prall, auf den weiteren Rängen:

ESV Krumegg
Sportverein Prüfing
Firma Schlacher
Fischerrunde Petersdorf II
FF Petersdorf II
Evelins Car Wash St. Marein

Das A-Finale fand am Sonntag statt.
Der große Sieger war der ESV Prüfing vor der FF-Krumegg und dem Team des Buschenschank Schellauf, auf den weiteren Rängen:

Team Peppone
Firma Elektro Koller
RAIKA Nestelbach-Eggersdorf
Gasthaus Windisch
ÖKB St. Marein b. Graz
Jägerrunde Pickelbach

Mit der Unterstützung vieler Gewerbebetriebe konnten sich die Preisträger über schöne, wertvolle Preise freuen.

Stock Heil bis zum Gemeindestocksportturnier 2021!

 

 

 

 

 

Krumusik mit Oswald Schechtner bescherte uns einen stimmungsvollen Abend im Lilienbad

Die Zutaten für einen
stimmungsvollen Konzertabend stimmten:

Eine laue Sommernacht, das Urlaubsambiente des Lilienbades und die Klänge des „Emiliano Sampaoi Mereneu Projects“.

Emeliano Sampaoi ist ein in Graz lebender brasilianischer Jazzmusiker.
Er schaffte es mit seinem Ensemble, das Publikum mitzunehmen und zu verzaubern.

Dank Oswald Schechtner von Krumusik kamen ca. 100 Gäste
in den Genuss einer Konzertsommernacht.

 

 

 

ab sofort jeden 2. Dienstag im Monat von 09:00-12:00 Uhr.

Für die Beratung ist eine Terminvereinbarung unter 0316/ 38 62 10 oder elternschaft@remove-this.utanet.at erforderlich.

Die nächsten Termine sind:


25. August 2020
08. September 2020
22. September 2020
13. Oktober 2020
27. Oktober 2020
10. November 2020
24. November 2020
15. Dezember 2020

 

 


Aktuelle Informationen zum Coronavirus


Laufend aktuelle Informationen
zum Coronavirus finden Sie auf der Homepage des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz unter diesem Link:
https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Neuartiges-Coronavirus-(2019-nCov).html  oder

auf der Homepage des Katastrophenschutzes Steiermark unter:
https://www.katastrophenschutz.steiermark.at/cms/beitrag/12770319/5639/

 

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.orf.at/corona,
die wichtigsten Fragen und Antworten unter:
https://orf.at/corona/stories/3155564/  und auf der Teletext Seite 660.

 

 

 

 

 

 

 

Gutscheine von Edenred

Die Marktgemeinde St. Marein bei Graz ist ein Partnerbetrieb von Edenred Austria GmbH.
Ab sofort können Sie in unserer Gemeinde
die Gutscheine von Edenred
"Ticket Junior"
einlösen.
Für Fragen können Sie sich sehr gerne an die MitarbeiterInnen im Marktgemeindeamt St. Marein bei Graz wenden.