Schriftgröße: AA A

Marktgemeinde
St. Marein bei Graz
Markt 25,
8323 St. Marein/G.
Öffnungszeiten:
MO-FR 07:30-12:00 Uhr
DI u. DO 14:00-18:00 Uhr
Tel.: 03119/22 27
gde@remove-this.st-marein-graz.gv.at

Stellenausschreibung Reinigungskraft

1 Reinigungskraft für die Volksschule St. Marein bei Graz und Vertretungen in anderen Bereichen. Voraussichtlicher Dienstbeginn: 01. Oktober 2018

BewerberInnen werden gebeten, ihre Bewerbung schriftlich mit Lebenslauf bis spätestens Freitag, den 31.08.2018 an die Marktgemeinde St. Marein bei Graz zu richten. Zur Stellenausschreibung

Verlautbarungen

Volksbegehren "ORF ohne Zwangsgebühren"
Das Eintragungsverfahren für dieses Volksbegehren ist im Zeitraum vom Montag, den 01.10.2018 bis einschließlich Montag, den 08.10.2018.
Die genauen Öffnungszeiten finden Sie hier

Volksbegehren "Frauenvolksbegehren" und "Don´t smoke"
Das Eintragungsverfahren für diese beiden Volksbegehren ist im Zeitraum vom Montag, den 01.10.2018 bis einschließlich Montag, den 08.10.2018.
Die genauen Öffnungszeiten finden Sie hier.

 

 

Sonstiges

 

Förderung Rinder und Zuchtsauen 2018

Die Antragstellung für die Förderung von Rinder und Zuchtsauen für
das Jahr 2018 ist ab sofort möglich!
Der Gemeinderat hat folgende Förderungen beschlossen:
Rinder: € 35,--/belegfähigem Rind ab 18 Monate lt. Tierliste - Stand: 01.01.2018
Zuchtsauen: € 10,--/Zuchtsau lt. Tierliste - Stand: 01.01.2018

Mitzubringen ist für die Antragstellung die Tierliste.
Abgabefrist: 31.12.2018

 

 

Nach oben

Amtstierärzte-Bereitschaftsdienst
III. Quartal 2018 

Hier finden Sie die Liste der Bereitschaftsdiensteinteilung für den Zeitraum vom 02.07.2018 bis einschließlich 01.10.2018 (jeweils von Montag 08:00 Uhr bis Montag 08:00 Uhr der darauf folgenden Woche).

Der amtstierärztliche Bereitschaftsdienst ist ausschließlich für außerhalb der normalen Dienstzeiten anfallende amtliche Angelegenheiten, insbesondere aber für Tierseuchen und Tierschutzerhebungen zuständig und nicht für allgemeine tierärztliche Auskünfte.

Für den Fall, dass der eingeteilte Amtstierarzt aus dienstlichen oder privaten Gründen nicht erreicht werden kann, ist die Landeswarnzentrale
Tel. Nr. 0316/877-77 zu kontaktieren, die eine Verbindung zum diensthabenden Amtstierarzt herstellt. 

Nach oben