Schriftgröße: AA A

Marktgemeinde
St. Marein bei Graz
Öffnungszeiten:
MO-FR 07:30-12:00 Uhr
DI 14:00-18:00 Uhr
(
kein Bauamt)
DO 14:00-18:00 Uhr
Tel.: 03119/22 27
gde@remove-this.st-marein-graz.gv.at

Einladung zur 10. Veranstaltung der Reihe „Zukunft Erde“

Ist die (Eigen-) Versorgung
mit Lebensmittel
in Zukunftnoch gesichert?

 

Die Klimaveränderung sowie unser Wirtschaftssystem, aufgebaut auf ein dauerhaftes lineares Wachstum mit Ausbeutung der natürlichen Ressourcen, stellen uns vor gewaltige Herausforderungen.

Extreme Hitze, Starkregen mit Ab- und Überschwemmungen, Hagelschlag, Stürme, neue Schädlinge, Flächenraub durch Verbauung (Versiegelung), Bodenzerstörung und Vieles mehr zeigen eine lebensbedrohliche Entwicklung.

Ist unter diesen Umständen eine Versorgung mit Lebensmittel noch gesichert?

 

Termin:         17.Oktober 2022, 15:45 Uhr

Ort:                Hügellandhalle St.Margarethen/Raab

 

 

Hauptreferent: Mag. Andreas Jäger Meteorologe, Klimatologe, Buchautor, freier Journalist, Klimavorträge (Klimajäger). „Ob es uns gefällt oder nicht, der Klimawandel ist das bestimmende Thema unserer Zeit. Den Kopf in den Sand stecken und ihn leugnen geht heute nicht mehr: Dauerregen oder schwere Dürren können immer klarer mit dem Klimawandel in Zusammenhang gebracht werden. Es scheint das Klima unserer Zukunft zu sein, können wir das noch stoppen? Wie schlimm wird es?https://www.andreasjaeger.at/

Gastreferentin: PD DI Dr. Heide Spiegel, österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) und Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Lebensmittel-, Veterinär- und Agrarwesen (ALVA) spricht über unsere gefährdete Lebensgrundlage Boden, Bodengesundheit, Pflanzenernährung und nachhaltige Pflanzenproduktion https://www.alva.at/index.php/facgruppen-2/boden-pflanzenern%C3%A4hrung.html



Hier finden Sie den Flyer der Veranstaltung mit weiteren Informationen.